Rückschlag im Hakenkreuz-Prozess – Kreatives Urteil und eine verbissene Staatsanwaltschaft

Mai 2006. Ganz Deutschland diskutiert über das Thema Rechtsextremismus und gelobt und heuchelt Besserung, was die Arbeit gegen Rassismus und gegen Rechtsextremismus betrifft. Ganz Deutschland? …Nein! Im Süden der Republik kämpft die Staatsanwaltschaft verbissen weiter gegen alle, die ein Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen möchten und sich somit auch für Toleranz, die Zivilgesellschaft und die Demokratie […]

Auf der Jagd: Teilerfolg im Hakenkreuz-Prozess – Staatsanwaltschaft weiter gegen Nazi-Gegner!

Am 21. März 2006 habe ich in einem Artikel die Frage gestellt „Stuttgart gegen gegen Rechts?“ Damals ging es um einen Fall der Stuttgarter Staatsanwaltschaft, der an Dubiosität und Fragwürdigkeit kaum zu überbieten sein dürfte! Verfolgung von Demokraten Es ging ganz konkret darum, dass ein Tübinger Student vor Gericht gestellt wurde, weil er einen Button […]

Aufklärung und Aufmerksamkeit: „Aktiv Gegen Rechts“ und „Kein Bock auf Nazis“

Im Jahre 2004 konzipierten Neonazis eine Musik-CD mit rechter Musik, die unter dem Namen „Schulhof CD“ bundesweit für Wirbel sorgte. Die CD wurde in der Nähe von Schulen und Jugendtreffs in ganz Deutschland an Jugendliche verteilt, um ihnen die rechtsextreme Szene nahe zu bringen. Eine CD GEGEN Rechts Der im August 2000 gegründete Verein „Brandenburg […]

Thema Rechtsextremismus: Biegen und Brechen – Verantwortungslose Innenminister

Seit dem Überfall auf einen 37-Jährigen Familienvater äthiopischer Herkunft am vergangenen Wochenende in Potsdam haben wir ja eine regelrechte Renaissance des Themas Rechtsextremismus in der deutschen Presse- und Medienlandschaft erlebt. Als ob Rechtsextremismus in den letzten Monaten und Jahren nicht vorkam. Oder als ob die verschiedenen Journalisten ein schlechtes Gewissen hätten und versuchen Versäumtes nachzuholen. […]

Augen zu und durch – Schlechte Quoten mit Rechtsextremismus

Am vergangenen Wochenende wurde in Potsdam ein 37-jähriger Mann von zwei mutmaßlich der rechten Szene angehörigen Schlägern ins Koma geprügelt. Die Polizei ermittelt wegen Mordversuches mit fremdenfeindlichem Hintergrund und wird voraussichtlich morgen eine Tonbandaufzeichnung mit den Stimmen der Täter im Internet veröffentlichen (Quelle: Spiegel-Online). Die Presse hat Blut geleckt Lange ist es her, dass ein […]